Zum Inhalt springen
g'ess'n wird dahoam! Petzenhauser & Wählt

g'ess'n wird dahoam!

Eine Frau – ein Mann – ein Kabarett. Ganz viel Musik, jede Menge Spaß und Tiefgründigkeit aus dem Alltag, ohne erhobenen Zeigefinger. Das sind Eva Petzenhauser und Stefan Wählt alias „Petzenhauser & Wählt“.

Sie hört auch auf den Namen „Tschackeline Nullinger“ und hat als bayerisches "Oschnputtl" jahrelang Erbsen gezählt. Er hat alle Programme für das Erfolgskabarettduo "da bertl und i" sowohl geschrieben als auch gespielt und lustige Telefonwarteschleifen inszeniert, die sogar preisgekrönt wurden. Die Erfolgs- und Referenzlisten könnte man auf beiden Seiten noch viel weiter ergänzen und haben sie sich nicht gesucht, aber für die Bühne gefunden.

Gemeinsam mischen sie derzeit die bayerische Kabarettlandschaft auf und sorgen nicht nur in ihrer niederbayerischen Heimat für tobende Lachmuskeln. In Liedern und Szenen beschreiben sie Themen des prallen Lebens wie sie jeder kennt oder gehört hat. Mit einem würzigen Schuss an Selbstironie und einer abgeschmeckten Dosis Übertreibung, servieren sie auf den Punkt gegarte Klischees und Menschlichkeiten.

Da geht es um Fragen zur bayerischen Lebensform und ob jene mit Blick auf ihre Vergangenheit in der Gegenwart noch eine Zukunft hat. Wie steht es um die alten Weisheiten unserer Vorfahren? Kommt auch heute von nix immer noch nix, obwohl der Nachbar aus wesentlich weniger scheinbar noch mehr gemacht hat? Frisst der Teufel in der Not wirklich noch Fliegen wenn er sich online eine Pizza bestellen kann und hat das letzte Hemd deshalb keine Taschen, weil man heute auch im Jenseits längst bargeldlos bezahlen kann?

„Gessn wird dahoam“ lautet der Titel ihres Debütprogramms und seit der Premiere 2017 haben sich bereits mehrere tausend Zwerchfelle daran gelabt. Abgerundet wird der kabarettistische Leckerbissen von zwei Stimmen, die mit Töpfen und Deckeln nicht besser besprichwortet werden könnten. Die Begeisterung ist groß und schon jetzt zählt das Duo zu den erfolgreichsten seiner Zunft, denn nicht nur in Ostbayern sind selbst größere Hallen bis auf Wochen im Voraus ausverkauft.


Besuchen Sie
uns auf Facebook
Besuchen Sie
uns auf Instagram