Zum Inhalt springen
Andy Borg präs.: Sigrid & Marina, Alexander Rier, Nicki

Andy Borg präs.: Sigrid & Marina, Alexander Rier, Nicki

Mit „Adios Amor“ feierte er Anfang der 80er den Durchbruch und seine Popularität ist bis heute ungebrochen. Andy Borg ist "Mr. Stadl" und "a Wiener und ein Genießer", bekennt der seit einigen Jahren bei Passau beheimatete Schlagerstar und beliebte Moderator. "Ich lass mich einfach nicht stressen und genieße jeden Auftritt. Nicht ohne Grund bin ich so gern mit lieben Kollegen auf Tour unterwegs! Einige Titel sind einfach gesetzt. Hits wie "Adios Amor", "Die Fischer von San Juan" und "Die berühmten drei Worte" habe ich fest im Repertoire, weil ich weiß, dass das Publikum darauf wartet. Singen werde ich sicher auch "Sarah" – wenn ich das Lied bei meinen Auftritten anstimme, dann könnt ich glatt Pause machen, denn dann singen alle mit. Das ist a Wahnsinn! Und was ich sonst noch so auf die Bühne bringe, das werde ich spontan entscheiden, wenn's an der Stadelzeit ist."

Nicht nur bei Andy Borgs beliebtesten Hits dürfen Schlagerfans in "Musikantenstadl"- und "Hitparaden"-Nostalgie schwelgen. Auch Nicki begeistert mit Schlager-Evergreens – wer kennt sie nicht, ihre großen Erfolge? "I bin a bayerisches Cowgirl", "Wenn I mit dir tanz" und "Servus mach's guat" laden zum Mitsingen ein! 35 Jahre Bühne feierte die sympathische Schlagersängerin aus Niederbayern im Jubiläumsjahr 2018 mit einem Duett: Ob sie "Baby Voulez Vous" wohl bei der "Stadelzeit" statt mit Duettpartner Patrick Lindner mit Andy Borg auf die Bühne bringen wird?

Mit zeitlos schönen volkstümlichen Melodien und lebensfrohen Schlagern wecken Sigrid & Marina "Heimatgefühle" und "Lust auf Leben". Die Schwestern aus dem Salzkammergut bezaubern gleichermaßen durch ihre Stimmen wie durch ihren Charme.

Aus einem hochmusikalischen Elternhaus stammt der Südtiroler Alexander Rier. Seine Lieder sind voll von Harmonie, Zuversicht und Glück. Doch der Sohn des Kastelruther Spatzen-Frontmanns Norbert Rier scheut auch klare Worte nicht und überzeugt in jungen Jahren bereits durch ein starkes Repertoire und seine einnehmende Persönlichkeit.

Der Oktober 2019 bringt goldene Sternstunden: Die "Stadelzeit" in dieser hochkarätigen Besetzung verspricht musikalische Abendunterhaltung vom Feinsten, wenn sich Vergangenheit und Zukunft der volkstümlichen Unterhaltung verbrüdern. Freuen Sie sich auf ein abwechslungsreiches Programm mit den beliebtestes Hits und den schönsten Melodien.

Andy Borg führt durch den Feierabend und nimmt das Publikum mit auf eine kurzweilige "Stadelzeit"-Reise.

Andy Borg: "Auch wenn ich als Wiener in Bayern nur durch meine Birgit eingeheiratet bin, verstehen wir uns doch prächtig durch die Musik! Naja und wie soll man vom zweitschönsten Land der Erde schwärmen ... Ihr wisst eh, wie schön Ihr es habt!"


Besuchen Sie
uns auf Facebook
Besuchen Sie
uns auf Instagram