Zum Inhalt springen
Rock meets Classic 2022

Rock meets Classic 2022

„THE GREATEST ROCK HITS TOUR!“

Leider machte es die aktuelle Situation, bedingt durch COVID-19, für alle Beteiligten unmöglich, die geplanten Termine durchzuführen. Wir hoffen allerdings, dass wir mit der Verschiebung in das Frühjahr 2022 allen Besuchern mehr Planungssicherheit und einen unbeschwerten Konzertbesuch ermöglichen können.

Das ganze ROCK MEETS CLASSIC – Team bedankt sich bei all ihren Fans, um ihr Verständnis in dieser absoluten Ausnahmesituation und hofft, dass sie dem Tourneeprojekt weiterhin die Treue halten.

Bereits gekaufte Tickets behalten Gültigkeit für die Ersatztermine und müssen nicht umgetauscht werden.

OrtAlter TerminNeuer Termin
Passau 16. April 217. April 22
Ingolstadt 21. März.20 bzw. 22. April 21 13. April 22

 


 

RmC Line-up 2022:

  • JOEY TEMPEST (Europe)
  • DEE SNIDER (Twisted Sister)
  • MAGGIE REILLY (Mike Oldfield)
  • RONNIE ROMERO (Rainbow)
  • MIKE TRAMP (White Lion)
  • SPECIAL GUEST
  • Mat Sinner Band & RMC Symphony Orchestra

Freut euch auf einen „Very Special Guest“ den wir bald bekannt geben werden.


 

Stargast: Joey Tempest von EUROPE

Nachdem Joey Tempest von EUROPE als Headliner bestätigt wurde kann RmC eine weitere lebende Legende als Co-Headliner präsentieren: Dee Snider von TWISTED SISTER!

Twisted Sister gehörte zu den schillerndsten Musikgruppen und erreichten mit ihren Hits „We’re Not Gonna Take It“ und “I Wanna Rock” Gold und Platinstatus in den USA. Dee Snider performte im Sommer 2015 mit RmC die grandiosen und unvergesslichen Shows auf dem legendären Wacken Open Air und dem „Rock Of Ages“-Festival.
2016 verabschiedete sich Twisted Sister auf einer weltweiten Abschiedstour. Das Dee Snider zurück auf die Bühne kommt wird für alle ein Highlight sein.

Außerdem präsentiert RmC auf der Tour 2022: Maggie Reilly, die wundervolle Sängerin von Mike Oldfield, Ronnie Romero von Rainbow und Mike Tramp von White Lion. Dieser hochkarätige Sechser-Pack passt perfekt zum Tour-Motto für 2022, denn sie alle haben große Rock Hits im Gepäck. Als da wären: „Final Countdown“ von Europe, „Moonlight Shadow“ von Mike Oldfield, „Vienna“ von Ultravox, „Long Live Rock´n´Roll“ von Rainbow und die Cover-Version „Radar Love“ von White Lion, die allesamt ohne jeden Zweifel zu den größten Rock Hits aller Zeiten zählen.

 


 

Pressemitteilung vom Juni 2020 zur geplanten Tour 2021:

Auf diese Nachricht haben die Fans von Rock meets Classic gewartet: Es geht weiter mit den größten Helden der Rockmusik, die auf ein Symphonie-Orchester treffen! Veranstalter Manfred Hertlein freut sich, heute erste Tourdaten für die nächste Rock meets Classic Tour bekannt geben zu können.

Und diese steht unter dem Motto: „THE GREATEST ROCK HITS TOUR!“

Einen ersten Headliner gab der Veranstalter bereits bekannt! „Wir freuen uns, Joey Tempest von EUROPE wieder bei uns begrüßen zu dürfen, der das RmC-Publikum zuletzt 2016 mit seinen Megahits und seiner Performance begeistert hat.“

Der Musikalische Leiter Mat Sinner fügte an: „`Final Countdown` von Europe gehört ohne jeden Zweifel zu den allergrößten Rock Hits aller Zeiten. Wir freuen uns sehr, demnächst wieder mit Joey Tempest auf einer Bühne zu stehen. Die Tour 2020 gehörte, trotz der traurigen, ungewollten, aber dennoch absolut vernünftigen Verkürzung auf nur fünf Shows zum Allerbesten, was RmC je auf die Bühne gebracht hat. Das Publikum war extrem begeistert. Das ist für uns alle ein noch größerer Ansporn, die Fans 2021 wieder mit einer kompletten Tour in den Bann der größten Rock-Hits aller Zeiten zu ziehen.“

Hertlein verspricht: „Die GREATEST ROCK HITS TOUR wird – neben Joey Tempest - gespickt sein mit vielen weiteren tollen Stars, die erstmals bei uns auftreten oder aber altbekannte Freunde und Publikumslieblinge sind! Die Liste der weiteren Legenden geben wir zeitnah bekannt. Wir selbst können es kaum abwarten, bis es im Frühjahr 2021 endlich wieder los geht.“


Besuchen Sie
uns auf Facebook
Besuchen Sie
uns auf Instagram