Zum Inhalt springen
Jetzt g´hörst der Katz

Jetzt g´hörst der Katz

Komödie in drei Akten von Ulla Kling

Die Veranstaltungen  wurden aus organisatorischen Gründen auf Anfang 2023 verschoben.

Bereits gekaufte Tickets behalten Gültigkeit für die Ersatztermine und müssen nicht umgetauscht werden.

OrtAlter TerminNeuer Termin
Bad Griesbach 05.01.21 bzw. 05.01.22 05.01.2023
Altötting 16.01.21 bzw. 28.01.22  13.01.2023
Cham 23.02.21 bzw. 29.01.22 14.01.2023
Deggendorf   15.01.21 bzw. 18.02.22 12.02.2023

 


Wilhelm Köhler Verlag München
Leitung: Bernd Helfrich
Regie: Mona Freiberg
mit Mona Freiberg, Tina Kern, Kristina Helfrich, Andreas Kern, Rudi Unterkircher u.a.


Scheinbar, wie durch Zufall, gerät ein vor Charme sprühender, durch und durch integer wirkender Finanzberater in das Haus der zwei nicht mehr ganz taufrischen Schwestern Mena und Lore, samt deren Nichte Petra. Sie versprechen sich nicht nur charmante Unterhaltung, sondern auch eine zufällige, gewinnversprechende Anlagemöglichkeit!
Heimlich pirscht sich eine jede an den vermeintlichen Gast heran.
Plötzlich aber müssen sie feststellen: Hilfe, unser Geld ist weg!!
Sie wären nicht eine Familie, würden sie jetzt nicht zusammenhalten und so schmieden die drei „ giftige „ Rachepläne. Die listige Schlacht um den Finanzhai kann beginnen, nach dem Motto: „Jetzt g´hörst der Katz“…


Besuchen Sie
uns auf Facebook
Besuchen Sie
uns auf Instagram