Zum Inhalt springen
Cosar Nostra – Organisierte Comedy

Cosar Nostra – Organisierte Comedy

Aufgrund einer TV-Aufzeichnung musste der Auftritt von Özcan Cosar mit seinem Programm „Cosar Nostra – Organisierte Comedy“ am 29.09.2021 im Stadttheater in Ingolstadt verlegt werden.
In Zusammenarbeit mit dem Künstler und dem Veranstalter konnte allerdings bereits ein Ersatztermin gefunden werden: Sonntag, 22 Mai 2022

Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit. 


Leider machte es die aktuelle Situation, bedingt durch COVID-19 und der damit verbundenen Verlängerung des Veranstaltungsverbots in Deutschland bis mindestens Ende Oktober, für alle Beteiligten unmöglich, die für den Herbst 2020 geplante Tournee von ÖZCAN COSAR durchzuführen.

Wir hoffen, dass wir mit der Verschiebung in den Herbst 2021 allen Besuchern mehr Planungssicherheit und einen unbeschwerten Konzertbesuch ermöglichen können.

Bereits gekaufte Tickets behalten Gültigkeit für die Ersatztermine und müssen nicht umgetauscht werden.

OrtAlter TerminNeuer Termin
Ingolstadt Di., 21.04.20 bzw. Di., 08.09.20 Mi., 29. September 21

 


 

Die neue Show von Özcan Cosar bildet die Quadratur des Kreises, denn es ist sein viertes Programm mit dem Ziel die gesamte Menschheit zum Lachen zu bringen.

In „Cosar Nostra – Organisierte Comedy“ bringt Özcan auf die Bühne, was er in seiner interkulturellen Welt erlebt, erfahren und zu hören bekommt. Und als Mehrfachbegabter macht er das auf seine ganz eigene, höchst lebendige Art: Mit Beobachtungsgabe und Humor, mit Schauspiel und Tanz, mit Spontanität und Kreativität. Er kommt als Schlitzohr und Situationskomiker daher und erzählt so detail- und pointenreich, dass es einem das Zwerchfell permanent zupft.

Organisiert geht es dabei eher weniger zu. Özcans Welt ist bunt, schnell und vor allem so lustig, dass es fast schon kriminell ist. Elegant und gewitzt manövriert Özcan zwischen den Kulturen umher, schwäbelt in einem Moment, um im nächsten in feinster Jugendsprache, über seine traumatischen Erfahrungen im Türsteher-Tinder zu berichten.

Ohne Özcan würden viele von uns wohl nie erfahren, warum ein Discobesuch einen auch Demut lehren kann. Aufgewachsen im Stuttgarter Stadtteil Hausen, merkt Özcan schon früh, dass Camping nichts für ihn ist und beschreibt Besuche bei deutschen Frisören so akkurat, dass es einem vor Lachen die  Fransen aus dem Pony schüttelt.

Begeben Sie sich auf eine lustige Reise und sehen Sie die Welt durch die Augen von Özcan Cosar.


Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und NEU START KULTUR


Besuchen Sie
uns auf Facebook
Besuchen Sie
uns auf Instagram